Überwachung des automatischen Regallagers aus Ihrer Hosentasche

06. 06. 2019

Die mobile App Atlas WMS Pocket sorgt für eine bessere Zeitnutzung der Operateure und bietet zugleich eine 24-Stunden-Überwachung des automatischen Regallagers. So behalten Sie die Übersicht über das Lager auch wenn Sie nicht persönlich zugegen sein sollten. Außerdem können die Maschinenbetreiber im Falle eines Fehlers schnell und effizient eingreifen.

Wenn Unternehmen eine große Anzahl an Paletten mit hohem Materialfluss lagern, verwenden sie üblicherweise automatische Regallager. Für den Betrieb solcher Lager wird eine Vielzahl an Geräten verwendet: von Transportsystemen und Wagen bis zu Regalbediengeräten. Das automatische Regallager bedarf von Materialannahme bis -ausgabe keiner Eingriffe der Betreiber, da alle Materialbewegungen je nach Bedarf automatisch erfolgen. Solche Systeme arbeiten oft auch nachts und zwar unter der Aufsicht eines Betreibers bzw. Lagerleiters. Funktioniert das System verlässlich und unter Normalbelastung, kommt es sehr selten zu Fehlern. Dies bedeutet, dass mindestens 90 % der Zeit keine menschliche Anwesenheit notwendig wäre – der Betreiber wartet auf ein mögliches Eingreifen, z.B. bei fehlerbedingtem Ausfall eines Geräts.

Effiziente Fehlerwarnungen und Zeitersparnis
Mit Atlas WMS Pocket können Sie den Lagerbetrieb guten Gewissens auch ohne Anwesenheit von Betreibern fortlaufen lassen. Atlas WMS Pocket ist eine mobile App, die als Informationssystem funktioniert und folgende Notfallinformationen anzeigt:

  • Status der Geräte und automatischen Prozesse;
  • Arbeitsverlauf;
  • Notfälle im Lager, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern.

So ist der Betreiber stets über den Status des Lagers informiert, ohne selbst im Lager anwesend sein zu müssen; ebenso kann die App bei eventuellen Fehlern die richtigen Betreiber verständigen, damit Lagerstillstände rasch behoben werden können.

Immer unter Kontrolle, immer griffbereit
Die mobile App Atlas WMS Pocket wird einfach auf das Smartphone des Betreibers installiert, danach kommuniziert die App mit dem Atlas-Server. Bei jedem Notfall, wie z.B. fehlerbedingtem Ausfall eines Geräts, erhält der Betreiber eine Ton- und Bildbenachrichtigung. So kann er jederzeit sofort per Fernzugriff eingreifen oder sich zum Lager begeben.

Überwachung des automatischen Regallagers aus Ihrer Hosentasche
Zurück